Mittelfeldmann Yannick Stark und Keeper Daniel Heuer Fernandes waren die Garanten für den Sieg über Berlin. Die Daten zum Spiel:

05.05.2019          32. Spieltag        SV Darmstadt 98 – 1. FC Union Berlin   2:1 (0:0)

Lilien: Heuer Fernandes – Herrmann, Höhn, Wittek, Holland – Stark, Palsson – Heller, Kempe (67. Moritz), Mehlem (88. Sirigu) – Dursun (78. Platte)
Reserve: Stritzel (Tor), Hertner, Medojevic, Wurtz
Trainer: Grammozis

Berlin: Gikiewicz – Trimmel, Friedrich, Parensen (74. Polter), Reichel – Schmiedebach (66. Gogia) – Ryerson (58. Mees), Prömel – Zulj – Andersson, Abdullahi
Reserve: Busk (Tor), Hübner, Lenz, Kroos
Trainer: Fischer

Tore: 1:0 Stark (49.), 2:0 Wittek (77.), 2:1 Andersson (87.)
Gelbe Karten: Mehlem –Zulj
Zuschauer: 11.510 (Merck-Stadion am Böllenfalltor, ausverkauft)
Schiedsrichter: Dankert (Rostock)

Bildquellen

  • D98-FCU-2018-19-009: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.