Rang zehn in der vergangenen Saison war nur der Anfang. Es geht weiter bergauf, das ist doch klar. Das sind die elf Gründe dafür:

  1. Der Kader ist stärker als im Vorjahr.
  2. Die jungen Neuzugänge bringen frischen Wind in die Mannschaft.
  3. Nicht in jedem Herbst kommt eine Krise.
  4. Es ist kein Gesetz, dass Trainer in Darmstadt nur ein halbes Jahr funktionieren so wie zuletzt Frings und Schuster.
  5. Zu Saisonbeginn und in der Rückrunde haben die Lilien ohnehin ganz ordentlich gespielt.
  6. Die neue Gegengerade wird die Mannschaft weiter beflügeln.
  7. Marcel Schuhen lässt Daniel Heuer Fernandes vergessen.
  8. Marvin Mehlem hakt den Wechsel ab, verlängert seinen Vertrag und wird Leistungsträger.
  9. Serdar Dursun spielt erstmals zwei gute Spielzeiten hintereinander.
  10. Marcel Heller macht mit seiner Schnelligkeit den Unterschied.
  11. Und auch ohne Bubu Koch im Team geht das Leben irgendwie weiter!

Oder wird es doch schlechter? Unsere elf Gründe dafür, pessimistisch zu sein!



Bildquellen

  • FCM-D98-007: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.