Eine halbe Stunde hält der Fünftligist mit, dann bricht Neuzugang Fabian Schnellhardt den Bann. Am Ende steht ein standesgemäßes Ergebnis, bei dem Serdar Dursun drei Treffer erzielt. Die Daten zum Spiel:

11.08.2019          DFB-Pokal 1. Runde    FC Oberneuland – SV Darmstadt 98         1:6 (0:3)

Oberneuland: Frerichs – Nukic, Bauer, Dressler, Park (66. Hertes) – Han, Tyca, Jobe, Uzun (55. Trebin), Kreutzträger (76. Kolodziej) – Ifeadigo
Reserve: Horsch (Tor), Enghardt, Göcke, Aziri, Block, Wasmus
Trainer: Arambasic

Lilien: Stritzel – Herrmann (55. Egbo), Dumic, Höhn, Holland – Stark (69. Palsson), Heller (59. Wurtz), Schnellhardt, Mehlem, Skarke – Dursun
Reserve: Klaus (Tor), Hertner, Pfeiffer, Wittek, Kempe
Trainer: Grammozis

Tore: 0:1 Schnellhardt (33.), 0:2 Mehlem (38.), 0:3 Dursun (43.), 1:3 Jobe (48.), 1:4 Dursun (57.), 1:5 Dursun (75.), 1:6 Skarke (90.)
Gelbe Karten: Bauer, Han, Ifeadigo – Höhn
Zuschauer: 2.353 (Florian Wellmann Stadion)
Schiedsrichter: Müller (Löchgau)

Bildquellen

  • Fahne_Lilien: Pixabay

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.