Vor dem Spiel beim VfL Bochum im vergangenen Herbst hatte es so ausgesehen, als würde es mit den Lilien wieder nach oben gehen. Doch die Partie im November ging verloren – und die Lilien blieben weitere fünf Spiele ohne Sieg. Diese Saison sind sie bereits seit fünf Spielen ohne Sieg. Gibt es in Bochum wieder eine Trendwende – diesmal zum Positiven? So war es vergangene Saison:

13. Spieltag: VfL Bochum – SV Darmstadt 98  1:0 (0:0)

Ende des Zwischenhochs – Tragödie um Gündüz

Nach drei Ligaspielen ohne Niederlage reißt die Mini-Serie der Lilien in Bochum. Am Ende ist es eine Einzelaktion, die für den einzigen Treffer in einer lauf- und zweikampfintensiven, aber chancenarmen Partie sorgt: Bochums Offensivmann Tom Weilandt fast sich nach gut einer Stunde ein Herz, startet ein Solo über 40 Meter und schießt den Ball von der Strafraumgrenze durch die Beine zweier Lilien-Verteidiger trocken ins kurze Eck.

Nach dem Rückstand bringt Lilien-Coach Dirk Schuster noch die beiden Ex-Bochumer Johannes Wurtz und Selim Gündüz, die jedoch auch keine Wende herbeiführen können. Richtig tragisch wird es bei Gündüz. Der Flügelspieler will es nach einer mehrwöchigen Pause wegen eines Kreuzbandanrisses es bei seiner Einwechslung in der 82. Minute allen zeigen – und verletzt sich schwer. Die niederschmetternde Diagnose kommt wenige Tage später: Riss des vorderen Kreuzbandes sowie Innenmeniskusriss. Der Spieler fällt monatelang aus.

Selim Gündüz

Selim Gündüz hatte in Darmstadt kein Glück – mittlerweile ist er nach Uerdingen weitergezogen

Die Partie gewinnt der VfL Bochum insgesamt verdient. Die Lilien liefern dagegen einen weiteren Beleg für ihre Auswärtsschwäche, die sie über nahezu die gesamte Saison begleiten wird.

(Der Text ist ein Ausschnitt aus unserem Buch „Wir sind die Heiner. Mit dem SV Darmstadt 98 durch die Saison 2018/19“, in dem die bemerkenswerte vergangene Saison festgehalten ist. Ein Muss für jeden Lilien-Fan, das es in unserem Shop für den einzig wahren Preis zu kaufen gibt.)

Bildquellen

  • BOC-D98-Gündüz: Arthur Schönbein
  • Wir-sind-die-heiner-02-blog: Arthur Schönbein
  • BOC-D98-001: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.