Mit der Kritik müssen wir leben. Aber wenn die Mannschaft gut gespielt hat, kann ich nicht sagen, dass sie schlecht gespielt hat. Dann lüge ich ja.

Lilien-Coach Dimitrios Grammozis zum Vorwurf der Schönrednerei

Trainer Dimitiros Grammozis redet Platz 17 nicht schön. Aber er will die jüngsten Leistungen seiner Mannschaft auch nicht schlecht reden. Dass er sich dabei in den vergangenen Wochen relativ oft wiederholen musste, hat ihn selbst genervt: „Ich konnte mich auch irgendwann mal nicht mehr hören, immer das gleiche zu sagen“, räumte er am Donnerstag ein.

Weitere Informationen vor dem Spiel gegen St. Pauli folgen in Kürze.

Bildquellen

  • SVD-FCN-2019-20-blog-XXX-0001: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.