Eine gute erste Halbzeit, Tiefschlaf kurz nach der Pause und am Ende steht gegen Armina Bielefeld die erste Heimniederlage in der Liga in dieser Spielzeit und das gleiche Ergebnis wie im Relegationsspiel vor gut fünf Jahren.

01.12.2019          15. Spieltag    SV Darmstadt 98 – Arminia Bielefeld           1:3 (0:0)

Lilien: Schuhen – Herrmann (84. Pfeiffer) – Dumic, Höhn, Holland – Palsson, Paik (61. Berko) – Kempe, Mehlem, Skarke (61. Heller) – Dursun
Reserve:
Stritzel (Tor), Egbo, Hertner, Honsak, Stark, Ozegovic
Trainer:
Grammozis

Bielefeld: Ortega – Brunner, Nilsson, Pieper, Hartherz – Prietl – Edmundsson (67. Schütz), Hartel (85. Kunze) – Clauss (74. Soukou), Voglsammer – Klos
Reserve: Klewin (Tor), Alex Perez, Lucoqui, Salger, Seufert, Weihrauch
Trainer: Neuhaus

Tore: 0:1 Klos (48.), 0:2 Klos (49.), 1:2 Kempe (71.), 1:3 Vogelsammer (90.+2)

Gelbe Karten: – / Brunner, Pietl
Zuschauer: (Merck-Stadion am Böllenfalltor)
Schiedsrichter: Heft (Neuenkirchen)

Bildquellen

  • SVD-DSC: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.