Ein paar ordentliche Anfangsminuten, ein katastrophaler Leistungsabfall, der Ausgleich aus dem Nichts und wenn Marvin Mehlem in der zweiten Halbzeit noch getroffen hätte, wäre die Welt komplett auf den Kopf gestellt worden. Die Daten zum Spiel:

29.01.2020          19. Spieltag    Holstein Kiel – SV Darmstadt 98             1:1 (1:1)

Kiel: Gelios – Neumann, Wahl, Thesker, van den Bergh – Meffert, Mühling, Özcan (81. Ignjovski)- Iyoha (64. Baku),  Lee (87. Lauberbach), Reese 
Reserve: Reimann (Tor), Schmidt, Seo, Todorovic, Atanga, Porath
Trainer: Werner

Lilien: Schuhen – Herrmann, Dumic, Höhn, Holland – Palsson, Paik (38. Schnellhardt), Skarke (66. Stark), Kempe, Mehlem – Dursun (86. Platte)
Reserve: 
Stritzel (Tor), Hertner, Rapp, Heller, Honsak, Berko
Trainer: 
Grammozis

Tore: 1:0 Thesker (30.), 1:1 Dursun (45.)
Gelbe Karte: Neumann – Holland, Dumic, Dursun

Zuschauer: 9.600 (Holstein-Stadion)
Schiedsrichter: Heft (Neuenkirchen)

Bildquellen

  • KSVSVD: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.