Eigentlich war die Partie schon verloren … doch dann kam Tobi Kempe. Im letzten Heimspiel gegen den SV Sandhausen holten die Lilien ein 1:1. Am Sonntag (13.30 Uhr) stehen sich beide Teams wieder am Böllenfalltor gegenüber. So war das damals:

5. Spieltag 2018/19: SV Darmstadt 98 – SV Sandhausen          1:1 (0:0)

Kempes Last-Minute-Tor rettet den Lilien einen Punkt

Als alles nach dem ersten Saisonsieg der Sandhäuser aussieht, gibt es nochmals Freistoß für die Lilien. Es ist die 90. Minute. Tobias Kempe tritt an – und verwandelt direkt.

Erstmals gibt die Mannschaft in der laufenden Saison Punkte am Böllenfalltor ab. Mit dem Unentschieden ist man am Ende zwar zufrieden, mit der Leistung aber nicht. „Wir standen am Rande einer Niederlage“, sagt Trainer Dirk Schuster. Vor allem in der ersten halben Stunde habe seine Mannschaft besonders im Aufbauspiel „fehlerhaft“ und „brutal schlampig“ agiert.

Danach haben die Lilien durch Immanuel Höhn und Marcel Heller zwei Chancen. Doch kurz nach Wiederanpfiff gehen die Gäste in Führung. „Da wurden wir kalt geduscht“, sagt Schuster. Dem Kopfballtreffer von Philipp Klingmann geht eine ganze Kette mit individuellen Fehlern in der Abwehr voraus.

Nach dem Rückstand drängt Darmstadt auf den Ausgleich. Kempe trifft bereits in der 65. Minute die Latte, ehe er dann kurz vor Schluss aus rund 20 Metern perfekt zielt. „Der Ball lag sehr gut, der Torwart konnte ihn wohl nicht sehen», beschreibt er die Szene und fügt hinzu: „Das war ein sehr schwieriges Spiel, letztlich können wir zufrieden sein mit dem Punkt.“

(Der Text ist ein Ausschnitt aus unserem Buch „Wir sind die Heiner. Mit dem SV Darmstadt 98 durch die Saison 2018/19“, in dem die bemerkenswerte vergangene Saison festgehalten ist. Ein Muss für jeden Lilien-Fan, das es in unserem Shop für den einzig wahren Preis zu kaufen gibt.)

Bildquellen

  • Wir-sind-die-heiner-02-blog: Arthur Schönbein
  • SVD-SVS: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.