Ärger beim SV Darmstadt 98? „Anfang unzufrieden mit Transfers„, „Anfang meckert über Sommertransfers“ oder gar Lilien und Coach Anfang bereits auf Kriegsfuß?“ – so titelten verschiedene Medien in diesen Tagen. Beim SV Darmstadt 98 wurden die Aussagen von Trainer Markus Anfang dagegen nicht als Kritik wahrgenommen – im Gegenteil, wie Sportchef Carsten Wehlmann am Mittwoch betonte.

„Ich gehe mit jeder Aussage von Markus zur Transferpolitik zu 100 Prozent konform“, sagte Wehlmann. Die Zitate aus einem Interview der „Frankfurter Rundschau“ seien im Nachgang teilweise aus dem Zusammenhang gerissen worden. „Mit seiner Feststellung, dass wir in dieser Transferperiode zum Teil nur diese Saison betreffend handeln konnten, uns für in die Zukunft gerichtete Transfers aber die Möglichkeiten gefehlt haben, stimme ich voll überein.“

Wörtlich hatte Anfang gesagt:

„Ich hätte mir, ehrlich gesagt, gewünscht, dass wir viele Sachen anders umgesetzt hätten. Wir müssen – natürlich immer in dem vorgegebenen Rahmen – schauen, dass wir nach vorne kommen. Uns waren die Hände gebunden. Und das ist auf Sicht nicht schön und anstrengend, weil ich hier bin, um etwas zu gestalten. Der Kader ist reduziert worden, Gehaltsstrukturen sind verändert worden, und es sind junge Spieler dazugekommen, die viel Potenzial haben, aber wenig oder keine Erst- und Zweitligaerfahrung. Das ist ein anderer Weg, als wenn man einen Burgstaller holt oder einen Terodde, wie manch anderem Zweitligist das offenbar möglich war.“

„Unter den Rahmenbedingungen gut hinbekommen“

Auch Wehlmann bekräftigte, dass der Verein in diesem Sommer gezwungen gewesen sei, die Gehaltsstrukturen zu reduzieren, den Kader zu verkleinern und keine Ablösen zahlen habe können. Auch durch die Entwicklung der Corona-Situation habe sich der Etat erheblich verringert. „Aus diesem Grund ist es auch nicht möglich gewesen, anders zu agieren und Spieler langfristig binden zu können“, sagte der Sportliche Leiter weiter. „Das haben wir unter den gegebenen Rahmenbedingungen gut hinbekommen, das hat auch Markus übrigens mehrfach betont.“

Bildquellen

  • FCM-SVD-2020-21-blog-006: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.