Ein Flutlichtspiel, ein Kantersieg nach Zwischentief – eigentlich die idealen Voraussetzungen für einen stimmungsvollen Fußball-Abend. Doch stattdessen trollten sich im Stadion am Böllenfalltor nur ein paar Journalisten, Offizielle und Ordner. „Mein Auge weint jede Woche, dass wir nicht vor vollen Rängen spielen können“, sagte Tobias Kempe nach dem Spiel gegen Eintracht Braunschweig und fügte an: „Ich hoffe, dass unsere Weltklasse-Fans bald wieder ins Stadion dürfen und wir mit ihnen so einen geilen Sieg feiern können.“ Deswegen haben wir vom Lilienblog mal ein paar schöne Fanbilder zusammengestellt. So war es mal – und so wird es hoffentlich auch bald wieder sein.

Bildquellen

  • Fans-001: Arthur Schönbein

One Comment

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.