Mit einer furiosen Leistung gegen harmlose Ingolstädter holt der SV Darmstadt 98 den ersten Sieg der Saison. Luca Pfeiffer und Phillip Tietz treffen jeweils doppelt. Die Daten zum Spiel:

15.08.2021          3. Spieltag

SV Darmstadt 98 – FC Ingolstadt 04       6:1 (4:0)

Lilien: Schuhen – Bader, P. Pfeiffer, Riedel, Holland – Gjasula (73. J. Müller) – Goller, Schnellhardt (81. Celic), Karic (88. Honsak) – L. Pfeiffer (73. Manu), Tietz (88. Arslan)
Reserve: Behrens (Tor), Isherwood, Kempe, Stanilewicz
Trainer: Lieberknecht

Ingolstadt: Buntic – Heinloth, Neuberger (46. Antonitsch), Keller, Franke (46. Marx) – Stendera (46. Preißinger), Linsmayer, Rühl, Bilbija (46. Boujellab) – Eckert, Kutschke (78. Kaya)
Reserve: Jendrusch (Tor), Beister, Hawkins, Niskanen,
Trainer: Pätzold

Tore: 1:0 Tietz (29.), 2:0 L. Pfeiffer (39.), 3:0 Schnellhardt (45.+2), 4:0 Tietz (45.+4), 4:1 Kutschke (50.), 5:1 L. Pfeiffer (66.), 6:1 Manu (90.+4)
Gelbe Karten: Gjasula, Bader – Keller, Preißinger
Zuschauer: 4.000 (Merck-Stadion am Böllenfalltor)
Schiedsrichter: Bacher (Amerang)

Bildquellen

  • SVDFCI: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.