Skip to main content

Nach drei Jahren verlässt Emir Karic den SV Darmstadt 98. Bei Instagram verabschiedete sich der 27 Jahre alte österreichische Außenbahnspieler am Mittwoch vom Darmstädter Publikum. Am Donnerstag  vermeldete der österreichische Double-Gewinner Sturm Graz den Wechsel offiziell. Karic erhält dort einen Vertrag bis 2027.

“Für immer in meinem Kopf bleiben wird mir der sensationelle Aufstieg in die Bundesliga letztes Jahr”, schrieb Karic bei Instagram. “Auch wenn die Saison nicht zufriedenstellend verlaufen ist, werde ich unsere Lilien nur positiv in Erinnerung behalten.” Er sei “unfassbar dankbar für zahlreiche Freundschaften, die während dieser Zeit entstanden sind & wünsche allen nur das Beste für die weitere Zukunft. In diesem Sinne: Gude, Heiner!”

 

Karic war zur Saison 2021/22 vom SCR Altach aus Österreich ablösefrei ans Böllenfalltor gekommen. Seither gehörte er immer zum Stammkader, absolvierte er 53 Zweitliga-, 27 Bundesliga- und fünf Pokalspiele, erzielte dabei vier Tore in der 2. Liga.

Sein Vertrag lief mit Saisonende aus, und er wurde vor dem letzten Heimspiel gegen Hoffenheim offiziell verabschiedet. Er zählte jedoch zu jenen möglichen Spielern, bei denen Sportdirektor Paul Fernie wie angekündigt wegen einer Ausdehnung der Zusammenarbeit hätte nachfühlen können. Dazu kam es nun nicht.

Dynamisch, aber auch mit Schwächen

Karic zeigte in seiner Zeit bei den Lilien vor allem Stärken bei seiner Dynamik im Spiel nach vorn. Zudem war er mit seiner positiven Einstellung stets ein Garant für einen guten Teamspirit. Schwächen hatte er in der Defensive sowie bei seinen Flanken.

Mit seinem Abgang verschärft sich der Engpass auf den Flügeln der Lilien. Derzeit stehen in den aktuell verletzten Fabian Nürnberger und Fabian Holland dort nur Matthias Bader und Neuzugang Sergio Lopez zur Verfügung, wobei Bader und Lopez vor allem auf der rechten Seite zuhause sind.

(Update mit Wechselbestätigung von Graz)

Im Lilienblog steckt viel Arbeit. Für euch ist das vielfältige Angebot rund um den SV Darmstadt 98 kostenfrei und soll das auch bleiben. Deswegen: Unterstützt uns HIER!

Bildquellen

  • svw-SVD-2023-24-blog-0037j: Arthur Schönbein

5 Comments

  • Bernd Holzapfel sagt:

    Cooler Typ – schade, dass er geht.

    Sportlich ist er für mich jedoch definitiv ersetzbar.

  • sebo sagt:

    Bin froh das er weg ist.
    Schon krass das er in die erste Liga nach Österreich wechselt… naja mal gucken ob er da spielt…

  • Frank Hofmann sagt:

    Tschö mit Ö

  • Katze vom Bosporus sagt:

    Über Herrn Karic brauche ich mich jedenfalls nach verkorksten Flanken und Passspiel nicht mehr zu ärgern. Diese Lücke mit dem ärgern, wird ein anderer übernehmen.

  • Raininho sagt:

    Morsche, an Einstellung und Kampfgeist hat es ihm nie gemangelt. Leider hat er zwei Holzfüße, die ihm die Fähigkeit Flanken zielsicher zu servieren, leider verwehren. Was für einen Flügelspieler eher so semi geil ist. Basisnah talentiert. Wünsche ihm Alles Gute in Graz.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.