Eine ganz normale Saison – das kann der SV Darmstadt 98 einfach nicht. Und genau das ist der Stoff für unser neues Buch „Wir sind die Heiner – Mit dem SV Darmstadt 98 durch die Saison 2018/19“.

Platz zehn in der Schlusstabelle täuscht darüber hinweg: Denn es war ein turbulentes Spieljahr. Zu Beginn ging es nach oben, dann nach unten. Im Winter der Abgang von Lilien-Legende Aytac Sulu, wenig später auch die Trennung von Trainer Dirk Schuster. Der neue Coach Dimitrios Grammozis war vorher nur Insidern bekannt. Doch er schaffte die Wende. Die Lilien spielten plötzlich attraktiven Fußball und machten vorzeitig den Klassenerhalt perfekt.

Alle Spiele, alle Tore – Nachschlagewerk für Fans und Neugierige

Der Darmstädter Journalist Stephan Köhnlein und der Fotograf Arthur Schönbein dokumentieren auf 160 Seiten die zurückliegende Saison der Lilien Spiel für Spiel und Tor für Tor – emotional, packend und fachkundig. Kurioses, Bewegendes und Bemerkenswertes rund um den Verein finden dort ebenfalls Platz. Hardcover und hochwertiger Farbdruck, dazu stimmungsvolle Fotos aus dem Stadion und der Fankurve, Spielerporträts sowie ein ausführlicher Statistikteil machen „Wir sind die Heiner“ zu einer unverzichtbaren Chronik der Ereignisse.

Buch kaufen – Gutes tun

Es ist nicht das erste Saisonbuch zu den Lilien von Schönbein und Köhnlein. Bereits 2015 und 2016 waren ähnliche Bücher erschienen. Und doch ist diesmal einiges anders. Bei der Umsetzung haben verschiedene Partner geholfen. Das hat dazu geführt, dass das Buch hochwertiger und zugleich günstiger ist, als seine Vorgänger. Aus Dank für diese Unterstützung geht von jedem verkauften Exemplar ein Euro an den Kiwanis-Club Darmstadt. Die Organisation unterstützt Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien.

Das Buch

Wir sind die Heiner – Mit dem SV Darmstadt 98 durch die Saison 2018/19
Stephan Köhnlein (Text), Artur Schönbein (Foto)
Querformat: 21 cm x 15 cm
Hardcover, 160 Seiten, Farbdruck
Eigenverlag – erhältlich nur über unseren Shop und ausgewählte Händler.
EUR 18,98 inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Macher

Stephan Köhnlein, Jahrgang 1968, kam im Jahr 2008 erstmals ans Böllenfalltor und stellte fest, dass dort alles noch immer so aussah wie in seinem ersten Fußballbilder-Sammelalbum von 1978. Seit dem ersten Stadionbesuch ist er mit dem Lilien-Virus infiziert. Wenn er nicht gerade Lilien-Bücher schreibt oder komische Fragen bei den Lilien-Pressekonferenzen stellt, arbeitet er als Journalist und Berater für verschiedene Medien.

Arthur Schönbein, kam 1968 in Darmstadt zur Welt. Schon der Vater war Mitglied bei den Lilien und half 1952 beim Bau der neuen Zuschauerränge am Böllenfalltor. Jahre später schleppte er den kleinen Arthur ins Stadion, wo dieser Augenzeuge der ersten beiden Bundesliga-Spielzeiten wurde und fortan den Lilien verfallen war. Als Fotograf für den „Gerauer Rundblick“ ist für ihn im Stadion die Foto-Weste mit der Nummer 29 reserviert – das ist die Familienglückszahl und womöglich der eigentliche Grund für den Klassenerhalt.

Bildquellen

  • Wir-sind-die-heiner-01-blog: Arthur Schönbein
Stephan Köhnlein

Stephan Köhnlein

Wahl-Heiner seit 1998, Text-Journalist für diverse Medien

Verfasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.