Erstmals seit knapp vier Jahren treffen die Lilien und Hannover 96 wieder aufeinander. Die letzte Begegnung fand am 23. Januar 2016 statt, dem 18. Spieltag der Saison 2015/16. In Hannover gewannen die 98er ihr erstes Spiel nach der Winterpause 2:1. Am Ende der Spielzeit stiegen die Niedersachsen ab, die Lilien hielten die Klasse. Mann des Tages war damals ein gewisser Sandro Wagner.

Hannover 96 – SV Darmstadt 98 1:2 (1:1)

Wagners Doppelpack dreht die Partie

Sandro Wagner, SV Darmstadt 98

Noch nicht richtig fit … Sandro Wagner als Doppeltorschütze gegen Hannover 96

Ohne Verstärkungen beginnen die Lilien die Rückrunde. Man pokert und hofft, noch kurz vor Ende der Transferperiode ein Schnäppchen für die Offensive zu finden. Gegner Hannover hat dagegen mächtig aufgerüstet. Der neue Trainer Thomas Schaaf holte gleich fünf neue Spieler – und das macht sich zunächst auch bezahlt. Keine zehn Minuten sind gespielt, da gelangt der Ball über Neuzugang Adam Szalai zum ebenfalls neu verpflichteten Hugo Almeida, der den Ball aus elf Metern unhaltbar für Christian Mathenia unter die Latte hämmert.

Die Lilien tun sich schwer, der Ausgleich nach einer guten halben Stunde fällt eher glücklich: Marcel Heller setzt sich auf rechts stark durch, seine Flanke verlängert der frühere Hannoveraner Jan Rosenthal auf Sandro Wagner, der aus fünf Metern das 1:1 erzielt. Aber auch Hannover hat Glück. Nach einer verunglückten Faustabwehr von Nationalkeeper Ron-Robert Zieler zieht Peter Niemeyer ab und der Ball klatscht an den Innenpfosten.

Aus der Pause kommen die 98er hellwach. Der zweite Ex-Hannoveraner in den Reihen der Lilien, Konstantin Rausch, vergibt zuerst noch gegen Zieler, doch kurz darauf bereitet er die Führung vor. Seine Flanke kommt auf Rosenthal, dessen Kopfball an den Innenpfosten prallt. Wagner staubt ab.

Ein schönes Ergebnis

Ein schönes Ergebnis

Darmstadt hat in der Folge sogar noch die besseren Chancen zu weiteren Treffern. Mit dem 2:1 holen die Lilien den vierten Auswärtssieg und starten so optimal in die Rückrunde. Und Doppeltorschütze Wagner gesteht nach Spielende: sogar „Ich war noch nicht richtig fit.”

(Der Text ist ein Ausschnitt aus unserem Buch „Nur der Sportverein“, in dem die bemerkenswerte Bundesliga-Saison 2015/16 festgehalten ist. Ein Muss für jeden Lilien-Fan, das es in unserem Shop gibt. Das Buch gibt es übrigens auch auf Englisch!)

Nur der Sportverein. Das Buch zur legendären Bundesliga-Saison 2015/16

Nur der Sportverein. Das Buch zur legendären Bundesliga-Saison 2015/16

Bildquellen

  • H96-D98–0048: Arthur Schönbein
  • H96-D98–0052: Arthur Schönbein
  • Nur-der-Sportverein-02-blog: Arthur Schönbein
  • H96-D98–0049: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.