Für einen großen Teil der Lilien-Fans ist die Begegnung gegen den SV Wehen Wiesbaden kein Derby. Das ergab eine Online-Umfrage des Lilienblogs.

Wir hatten bei Twitter und Facebook gefragt: „Die Lilien bei Wehen Wiesbaden – ist das für Euch ein (Hessen-)Derby?“ Insgesamt nahmen 92 Personen teil. Bei Twitter gaben 75 Prozent an, dass die Begegnung für sie kein Derby sei. Bei Facebook waren es 61 Prozent.

Beim Verein selbst verwendete man auch unterschiedliche Ausdrücke. Medienchef Jan Bergholz sprach von einem „Nachbarschaftsduell“, Trainer Dimitrios Grammozis erklärte mit Verweis auf das große Zuschauerinteresse, dass man schon von einem Derby sprechen könne.

Wie definiert man Derby?

Tatsächlich gibt es keine allgemein gültige Definition des Begriffs Derby. Nimmt man etwa Wikipedia, so ist ein Derby „eine Austragung im Mannschaftssport, bei der zwei meist rivalisierende Sportvereine einer Region aufeinandertreffen. Für die Fans der betroffenen Vereine haben solche Ereignisse häufig eine hohe symbolische Bedeutung.“

Der Faktor Region ist im aktuellen Fall gegeben. Ob man den SVWW als Rivalen akzeptieren kann, wird unterschiedlich gesehen – ebenso wie die symbolische Bedeutung der Begegnung.

Bildquellen

  • Fahne_Lilien: Pixabay

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.