Welcher Lilien-Spieler steckt hinter blumigen Spitznamen wie Locke, Platschi oder Fatzke? Der Lilienblog verrät es!

Marcel Schuhen: Schuh (Trainer Dimi spricht auch gerne von Schuhi)

Carl Klaus: nicht bekannt

Florian Stritzel: Strille

Igor Berezovskyi: nicht bekannt

Dario Dumic: nicht bekannt

Immanuel Höhn: Höhni

Nicolai Rapp: Rappo

Mathias Wittek: Matze

Patric Pfeiffer: Pat

Fabian Holland: Fabi

Sebastian Hertner: Basti oder Hertner

Matthias Bader: Matze

Patrick Herrmann: Herrmi

Victor Pálsson: nicht bekannt

Yannick Stark: Locke oder Schnorres

Seung-ho Paik: Paik

Tobias Kempe: Tobi

Fabian Schnellhardt: Schnelle oder Schnelli

Marcel Heller: Helle

Marvin Mehlem: Marv, Yannick Stark nennt ihn liebevoll Fatzke

Leon Müller: nicht bekannt

Mathias Honsak: Honsi

Tim Skarke: nicht bekannt

Braydon Manu: teilweise Bray

Erich Berko: Eric

Johannes Wurtz: Jo oder selten Wurtzi

Serdar Dursun: nicht bekannt

Ognjen Ozegovic: Oggy

Felix Platte: Platte, teilweise Dzyuba oder auch mal Platschi

 

Bildquellen

  • Füller-007: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.