Nicht gut gespielt, aber am Ende doch gewonnen. Drei Thesen zum Spiel der Lilien gegen den 1. FC Nürnberg:

  1. Auch ein dreckiger Sieg ist ein Sieg.
  2. Manchmal ist es einfacher, gegen elf Mann zu spielen als gegen zehn – siehe auch das Spiel gegen Sandhausen.
  3. Drei Siege hintereinander, seit acht Spielen ohne Niederlage – nächste Woche verlängert der SV Darmstadt 98 mit Trainer Dimitrios Grammozis.

Bildquellen

  • PHOTO-2020-02-23-13-47-24: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.