Die Chancenverwertung, eine schwache Seite und eine Waffe – drei Thesen zum 1:1 im Nachholspiel des SV Darmstadt 98 beim VfL Osnabrück:

  1. Weniger Chancen liegengelassen, aber auch weniger herausgespielt – letztlich ein leistungsgerechtes Unentschieden.
  2. Das Tor fiel mal wieder über die rechte Seite – da haben die Lilien ein Problem.
  3. Wenn es aus dem Spiel (noch?) nicht klappen will: Standards sind eine Waffe wie einst zu besten Schuster-Zeiten.

Bildquellen

  • OSNSVD_2: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.