Als der VfL Bochum nach langem Abnutzungskampf eine Viertelstunde vor Schluss in Führung geht, scheint das Spiel gelaufen. Doch der SV Darmstadt 98 dreht das Spiel in zwei Minuten und sichert sich vorzeitig den Klassenerhalt. Die Daten zum Spiel:

26.04.2021

31. Spieltag    SV Darmstadt 98 – VfL Bochum      3:1 (0:0)

Lilien: Schuhen – Bader (90.+1 Herrmann), Mai, Höhn, Holland – Palsson, Rapp – Skarke (65. Honsak), Mehlem (65. Kempe), Berko (72. Clemens) – Dursun (90.+1 Schnellhardt)
Reserve: Klaus (Tor), Isherwood, Campo, Arslan
Trainer: Anfang

Bochum: Drewes – Gamboa, Bella Kotchap, Leitsch, Soares (86. Novothny)- Losilla, Tesche, Bockhorn (60. Blum/84. Ganvoula) ), Zulj, Holtmann – Zoller
Reserve: Grave (Tor), Decarli, Masovic, Eisfeld, Bonga, Pantovic
Trainer: Reis

Tore: 0:1 Tesche (74.), 1:1 Clemens (79.), 2:1 Dursun (81.), 3:1 Dursun (86.)
Gelbe Karten: Holland, Bader, Dursun, Kempe

Zuschauer: – (Merck-Stadion am Böllenfalltor)
Schiedsrichter: Dankert (Rostock)

Bildquellen

  • SVDBOC_1: Arthur Schönbein

One Comment

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.