Nach dem Abgang von Torhüter Carl Klaus zum 1. FC Nürnberg hat der SV Darmstadt 98 Steve Kroll von Drittliga-Absteiger SpVgg Unterhaching verpflichtet. 

Der 24 Jahre alte Keeper wechselt ablösefrei und erhält einen Vertrag bis Juni 2023, wie der Verein am Samstag kurz vor dem Trainingsauftakt mitteilte. Lilien-Sportchef Carsten Wehlmann erklärte, man erhoffe sich, dass Kroll den Konkurrenzkampf unter den Keepern Marcel Schuhen und Morten Behrens vorantreibe. Kroll sagte, nach den Gesprächen mit den Beteiligten sei ihm schnell klar gewesen, dass er den Schritt nach Darmstadt auf jeden Fall wagen wolle.

Der gebürtige Berliner wechselte 2008 in die Jugend von Union Berlin. Dort wurde er 2014 zu den Profis hochgezogen, für die er allerdings kein Pflichtspiel bestritt. Im Sommer 2016 schloss er sich zunächst auf Leihbasis Wormatia Worms an. Nach insgesamt 37 Pflichtspielen für die Wormser führte sein Weg über die Sportfreunde Lotte im Sommer 2019 nach Unterhaching. Dort hütete er in zehn Duellen das Tor der Spielvereinigung. Insgesamt stehen in Krolls Vita 44 Drittliga-Partien sowie 55 Einsätze in der Regionalliga. Bei den Lilien erhält er die Rückennummer 21.

Bildquellen

  • image00001: Handout SV Darmstadt 98

4 Comments

  • Frank Hofmann sagt:

    Ei gude wie?

    Herzlich willkommen am Bölle.

    Stets hält der Lilienblog interessante Personalieninfos für den Leser bereit. Vielen Dank.

    Gibt es einen Grund warum man die Personalie Co Trainer Neuzugang übergangen hat? Kommt da noch was zum neuen Co Piloten spannendes?

    Ware klasse. Denn der richtige 2. Mann im Cockpit ist wichtig.

    Heute ist erstes virtuelles Realitytraining für Fans. Schaun me rmal.

    Saunatag in der Bölle Hölle….

    • Stephan Köhnlein sagt:

      Vielen Dank für Dein nettes Feedback. Co-Trainer haben wir nicht geschafft, wir müssen uns in erster Linie auf die Spieler beschränken, das ist einfach eine Frage des Lilienblog-Personals. Aber wir/ich werden wohl mal Näheres zu Ovid machen. Der Vorname begeistert mich als alten Lateiner schon mal 😉

      Ach, weil es Deine Idee war, wenn ich mich recht erinnere: Es gibt (erstmal testweise) einen Telegram-Kanal vom Lilienblog. Läuft aber merkwürdigerweise nicht alles ein (die Meldung zu Kroll zum Beispiel nicht, die drei davor schon).

  • Frank Hofmann sagt:

    Danke für’s feedback.

    Also ich habe eine Menge an Infokanäle – von namhaften Zeitungen bis kleine Magazinen – im Abbo auf TG laufen und die kriegen das gut gebacken. Ist eine Frage der Übung und Einstellung. Manchmal hängt es wenn man einen BOT (den man selber nach Anleitung „baut“) benutzt oder direkt einstellt / hochlädt, weil die nen riesen Traffic haben. Serverfarm steht in Dubai und wird derzeit erweitert. Immer App aktuell halten. P.S.: man kann sich auch als Person des Öffentlichen Lebens (z. B. als Journalist) registrieren lassen, ähnlich wie bei Twitter. Man bekommt dann eine Marke zugeteilt – hat Sonderrechte auf seinem Kanal usw – die dich als Journalist kennzeichnet. Solltet ihr unbedingt noch nachholen. Viel Spass.
    Blau-Weiße Grüße aus der Weininsel Sauna

  • Frank Hofmann sagt:

    So Training online angeschaut und erster Eindruck vom neuen Torhüterzugang aus Magdeburg und Stürmertalent (Wiesbaden).

    Beide sehr gute Veranlagungen! Da kitzelt TL und DW noch mehr raus. Bei Kroll sehe ich eher den klassischeren TW Typus. Lieberknecht liess alle 3 Torwarte auch Feldspieler sein. Sehr gute Idee, wenn er es weiter so handhabt!

    Ich denke das Schuhen die No. 2 sein könnte. Der junge Mann den C. Wehlmann in Magdeburg abgeholt hat denkt hervorragend im Spielsystem mit.

    Und am Sürmertalent werden wir viel Freude haben. Schießt auch aus Reihe 2 zielsicher mit eiskaltem Abschluß. Jetzt muss er nur noch im Gewühl 2. Liga höheres Tempo und die Tricks dazu lernen. Fehlt aber ein Antreiber für ihn noch.

    Loch: IVund die zweite 6er Position. Da ist Polen offen! Nichts brauchbares dabei heute.

    Wittek wird noch ne ganze Weile brauchen wirklich in den Kader nach Aufbautr. sich reinzubeißen.

    Jugendspieler Übergang U19 zu U21: hier und da Ansätze auch für 2. Liga. Habe gesehen das TL sich da Notizen wohl gemacht hat und ein Einzelgespräche geführt hatte.

    B. Manu, kann und will sich jetzt zeigen! Hat mir gefallen.

    Also insgesamt kein schlechter erster Eindruck. Und man sagt ja, der erste Eindruck zählt. Bäume reißen wir net aus, aber sollte die liga halten können. Ist eher eine Kopfsache und wie viel Spielwitz kann TL der Truppe einhauchen.

    Schönes WE.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.