Tobias Kempe hat in gut sechs Jahren beim SV Darmstadt 98 schon viel erlebt. Doch eine Atmosphäre wie beim Spiel gegen Nürnberg bereitet dem 32-Jährigen noch immer Gänsehaut. Nach der Partie sprach er über die Gründe für den aktuellen Lauf, an dem er mit seinen Standards maßgeblichen Anteil hat.

Tobi, was hat den Ausschlag für den Sieg über Nürnberg gegeben?

Das war ein sehr intensives Spiel gegen einen starken Gegner. Nürnberg war gut im Spiel, hat den Ball gut laufen lassen. Wir mussten gut verteidigen und die Räume im Mittelfeld zustellen. Das erste Tor ist durch eine Umschaltsituation entstanden. Genau so hatten wir uns das vorgenommen. In der zweiten Halbzeit haben wir alles reingeworfen. Eine super Mannschaftsleistung wieder. Dieses Jahr kämpft jeder mit dem anderen zusammen für den Erfolg. Das ist aktuell echt geil. Ich finde, am Ende haben wir dann auch verdient gewonnen.

Tobias Kempe, SV Darmstadt 98 - 1. FC Nürnberg

Haben alles reingeworfen – Tobias Kempe über das Spiel gegen Nürnberg

Ihr habt dieses Jahr die Qualität, dass Ihr immer im richtigen Moment die Tore schießt …

Es läuft einfach. Aktuell haben wir die glücklichen Momente auf unserer Seite. Letzte Saison hatten wir das nicht. Da haben wir viele Spiele, in denen wir besser waren, nicht in Siege ummünzen können. Das machen wir aktuell. Wir sind eiskalt.

Ein Wort zum Ambiente mit dem Flutlichtspiel vor dem vollen Stadion?

Das ist Wahnsinn. Ich habe Gänsehaut, wenn ich ins Stadion laufe. Es ist total geil, diese Zuschauer hier zu haben. Die Fans sind immer auf unserer Seite und pushen uns bei jeder Aktion. Und wenn das Stadion dann nächste Saison fertig und ausverkauft ist, weiß ich gar nicht, wo meine Gänsehaut noch hingehen soll.

Welche Frage Tobias Kempe erst im Mai hören möchte

Die Entscheidung hat Nürnberg zwar mit einem Eigentor besorgt. Aber der Ball war wieder mal ein Standard. Es war bereits das 10. Standardtor in dieser Saison. Die kommen ja meistens von dir. Hast du eine Erklärung dafür, dass das wieder so gut klappt?

Das freut mich, dass ich da der Mannschaft helfen kann. Umso schöner, dass wir die Spiele dann auch gewinnen. Hauptsache ist, dass wir einen guten Lauf haben. Das kann gerne so weitergehen.

Wenn das so weitergeht, steigt ihr auf …

(Lacht und winkt ab) Die Frage kannst du mir nächstes Jahr im Mai noch mal stellen.

Du willst die Spiele der Lilien live im TV sehen? Klicke hier bei unserem Partner Sky! (Gesponserter Link)

Bildquellen

  • SVD-FCN-2021-22-blog-023: Arthur Schönbein
  • SVD-FCN-2021-22-blog-044: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.