Die erste Halbzeit geht an den SV Darmstadt 98, die zweite dominiert Regensburg zunächst. Aus dem Nichts gelingt den Lilien jedoch durch Emir Karic die Führung. Tobias Kempe krönt dann seine tolle Leistung noch mit einem Traumtor. Die Daten zum Spiel:

19.12.2021          18. Spieltag

Jahn Regensburg – SV Darmstadt 98        0:2 (0:0)

Regensburg: Meyer – Saller, Breitkreuz, Elvedi (89 Kennedy), Guwara (89. Faber) – Boukhalfa (79. Yildirim), Besuschkow – Singh, Albers, Makridis (46. Wekesser) – Zwarts (46. Caliskaner)
Reserve: Kirschbaum (Tor), Nachreiner, Moritz, Zempelin
Trainer: Selimbegovic

Lilien: Schuhen – Bader, P. Pfeiffer, Isherwood, Holland – Celic (90.+1), Kempe, Skarke (73. Manu), Karic (82. Berko) – Tietz, Seydel (90.+1 Riedel)
Reserve: Behrens (Tor), J. Müller, Ronstadt, Goller, Mehlem
Trainer: Lieberknecht

Tore: 0:1 Karic (70.), 0:2 Kempe (90.+3)
Gelbe Karten: Boukhalfa – Isherwood, Manu

Zuschauer: keine (Jahnstadion, Regensburg)
Schiedsrichter: Gerach (Landau)

Du willst die Spiele der Lilien live im TV sehen? Klicke hier bei unserem Partner Sky! (Gesponserter Link)

Bildquellen

  • 8fa467af-4445-47b3-a61d-346fa7b88c28: Arthur Schönbein

One Comment

  • Frank Hofmann sagt:

    Fritsch’s Weihnachtsfeier ist gerettet….und ned Lupe lasse, ordentlich die Päckchen für die Truppe füllen….un eine Tüte extra für den hiesigen Lilienblogbetreiber. Wei immer spielintelligente Auswretungen und tiefgründige Reportagen. Die Mainzer Verlagsgruppe kann da nicht so ganz mithalten.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.