Luca Pfeiffer, Tim Skarke oder Lasse Sobiech – so richtig gut sieht die Bilanz der Abgänge des SV Darmstadt 98 nicht aus. Immerhin zwei Leihspieler kommen jedoch regelmäßig zum Einsatz. Und ein langjähriger Bankdrücker erlebt endlich, wie es ist, wenn man regelmäßig spielen darf.

Morten Behrens, SV Darmstadt 98 - FC Schalke 04

Morten Behrens (Leihe, SV Waldhof Mannheim)

An Stammkeeper Marcel Schuhen kam Morten Behrens in der ersten Saison bei den Lilien nicht vorbei. Mit der Leihe zu Drittligist Waldhof Mannheim sollte er wieder Spielpraxis sammeln. Das ist gelungen, in 16 von 17 Ligaspielen stand er im Tor, spielte zweimal zu null und kassierte insgesamt 29 Gegentore. Bei den Noten des kicker-Sportmagazins kommt er nur auf einen Schnitt von 3,15. Damit liegt er auf Rang 16 von 21 benoteten Drittliga-Keepern.

Nemanja Celic, 1. FC Heidenheim - SV Darmstadt 98

Nemanja Celic (Leihe LASK, Österreich)

In der vergangenen Saison bestritt der defensive Mittelfeldspieler 15 Spiele für die Lilien. Die Hoffnung, dass der Österreicher bei seiner Leihe nach Linz zum LASK häufiger zum Einsatz kommt, erfüllte sich für den ehemaligen U21-Nationalspieler bislang nicht. Maue sechs Einsätze und gerade 62 Einsatzminuten stehen für den 23-Jährigen bislang in der österreichischen Bundesliga zu Buche.

Henry Jon Crosthwaite, SV Darmstadt 98

Henry Jon Crosthwaite (Leihe, FC-Astoria Walldorf)

Der 20 Jahre alte Offensivspieler ist bereits in der zweiten Spielzeit hintereinander ausgeliehen. In der Regionalliga Südwest erzielte er für Walldorf in der laufenden Spielzeit bis zur Winterpause in 18 Ligaspielen drei Tore, bereitete einen weiteren Treffer vor. Damit ist er schon nach der Hälfte der Saison erfolgreicher als im Vorjahr beim FC Rot-Weiß Koblenz, wo er in der gesamten Spielzeit nur zwei Treffer erzielte.

Antonis Makatounakis (Leihe, OFI Kreta)

Der griechische Nachwuchskeeper bestritt in der vergangenen Saison zwölf Spiele für die U19 der Lilien und trainierte immer wieder bei den Profis. In der laufenden Saison spielt der inzwischen 19-Jährige als Leihgabe in der griechischen U19-Liga, wo er bislang sieben Spiele bestritt, dabei nur fünf Tore kassierte und viermal zu null spielte.

Leon Müller, SV Darmstadt 98

Leon Müller (FSV Frankfurt)

Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler erlebt beim FSV Frankfurt ein ganz neues Gefühl. Während er in den gesamten vier Jahren, die er bei den Lilien unter Vertrag stand, gerade auf einen Pflichtspiel-Einsatz kam, ist er beim Viertligisten aus Frankfurt unangefochtener Stammspieler, stand bislang in jeder Liga-Partie in der Startformation, erzielte zwei Tore und legte vier weitere Treffer auf.

Fortuna Düsseldorf - SV Darmstadt 98

Luca Pfeiffer (VfB Stuttgart)

Gerne hätte der SV Darmstadt 98 seinen Toptorjäger der vergangenen Saison gehalten, der allerdings nur ausgeliehen war. Spätestens als der VfB Stuttgart rief, war Pfeiffer nicht mehr zu halten. So richtig ausgezahlt hat sich der Wechsel für ihn noch nicht. Bei seinem ersten Startelfeinsatz sah er Rot und wurde drei Spiele gesperrt. In der Bundesliga blieb Pfeiffer bei insgesamt elf Einsätzen noch ohne Tor. Immerhin im Pokal traf er beim 6:0 der Schwaben über Bielefeld doppelt.

Testspiel SV Darmstadt 98, Rot-Weiß Darmstadt

John Peter Sesay (Leihe, FC Rot-Weiß Koblenz)

Der 19 Jahre alte Offensivspieler ist in der laufenden Saison an Rot-Weiß Koblenz ausgeliehen. Bei dem vom früheren Bundesliga-Keeper Oliver Reck trainierten Viertligisten kam er am ersten Spieltag als Einwechselspieler zum Einsatz. Danach verletzte er sich und bestritt seither noch kein weiteres Spiel für den Regionalligisten.

SV Darmstadt 98 - SC Paderborn

Tim Skarke (1. FC Union Berlin)

Nach dem Auslaufen seines Vertrages beim SV Darmstadt 98 erfüllte sich der Flügelspieler den Wunsch von der Bundesliga und heuerte bei Union Berlin an. Seine Hinrundenbilanz ist allerdings eher mager: Über drei Kurzeinsätze in der Bundesliga und zwei Einwechslungen in der Europa League kam er bislang nicht hinaus. Aktuell wird Skarke als möglicher Neuzugang beim FC Schalke 04 gehandelt.

Lasse Sobiech, SV Werder Bremen - SV Darmstadt 98

Lasse Sobiech (FC Stellenbosch FC, Südafrika)

Nach nur einer Saison mit zahlreichen Verletzungen beim SV Darmstadt 98 zog der 31 Jahre alte Innenverteidiger weiter – nach Südafrika. Beim FC Stellenbosch kam der frühere deutsche U21-Nationalspieler aber bislang – auch verletzungsbedingt – nur auf zwei Einsätze.

Adrian Stanilewicz, Hamburger SV - SV Darmstadt 98

Adrian Stanilewicz (Fortuna Köln)

Zum Ende der vergangenen Saison hatte Trainer Torsten Lieberknecht Adrian Stanilewicz (ebenso wie Leon Müller) noch einen Vertrag in Aussicht gestellt, falls der SV Darmstadt 98 in die Bundesliga aufsteigt. Daraus wurde nichts. Im September heuerte der ehemalige deutsche und polnische Nachwuchsnationalspieler, der bei Bayer Leverkusen ausgebildet wurde, bei Viertligist Fortuna Köln an. Dort ist der defensive Mittelfeldspieler seither Stammspieler.

Bildquellen

  • SVD-S04-2021-22-blog-0003a: Arthur Schönbein
  • SVD-FCH-2021-22-blog-0021: Arthur Schönbein
  • Ber veröffentlichung ist das Bild mit”Foto: Arthur Schönbein” zu Zeichnen.: Arthur Schönbein
  • Trainingslager-svd-2021-22-blog-0024: Arthur Schönbein
  • f95-SVD-2021-22-blog-0019: Arthur Schönbein
  • SVD-RWD-testspiel-2022-23-blog-0043: Arthur Schönbein
  • SVD-SCP-2021-22-blog-0008: Arthur Schönbein
  • SVW-SVD-2021-22-blog-0032: Arthur Schönbein
  • HSV-SVD-2021-22-blog-004: Arthur Schönbein
  • KSC-SVD-2021-22-blog-002: Arthur Schönbein

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.