Skip to main content

Der SV Darmstadt 98 gerät schon nach weniger als einer Minute gegen Leipzig in Rückstand. Doch auch nach dem 0:2 hält die Mannschaft mutig dagegen. Am Ende muss sie sich jedoch gegen einen abgezockten Gegner geschlagen geben. Die Daten zum Spiel:

21.10.2023 – 08. Spieltag:

SV Darmstadt 98 – RB Leipzig 1:3 (1:2)

Lilien: Schuhen – Klarer (64. Gjasula), J. Müller, Maglica – Skarke, Holland (58. Schnellhardt), Nürnberger, Kempe, Mehlem – Pfeiffer (64. Hornby), Vilhelmsson (64. Honsak)
Reserve: Behrens (Tor), Ronstadt, Zimmermann, Franjic, A. Müller
Trainer: Lieberknecht

Leipzig: Blaswich – Henrichs (62. Klostermann), Simakan, Lukeba, Raum – Haidara (62, Seiwald), Kampl, Forsberg (62. Baumgartner), Xavi (80. Dani Olmo) – Openda (80. Werner), Poulsen
Reserve: Gulacsi (Tor), Lenz, Fabio Carvalho, Sesko
Trainer: Rose
Tore: 0:1 Openda (1.), 0:2 Forsberg (24.), 1:2 Kempe (32. Foulelfmeter), 1:3 Openda (75.)

Gelbe Karten: Holland, Klarer, Nürnberger, Skarke, Maglica, J. Müller – Raum, Openda, Kampl
Zuschauer: 17.810 (Merck-Stadion am Böllenfalltor, ausverkauft)
Schiedsrichter: Osmers (Hannover)

Wo steht der SV Darmstadt 98 in der Tabelle? Wie haben die anderen Teams in der Liga gespielt? Hier findet ihr die aktuellen Infos.

Euch gefällt der Lilienblog? Dann gebt uns doch einen aus, unterstützt damit unsere Arbeit und fördert die Medienvielfalt in Südhessen.

Bildquellen

  • SVD_RBL: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.