Skip to main content

Es war eine Saison mit vielen Tiefpunkten für den SV Darmstadt 98 und seine Anhänger. Die Klatsche bei den Bayern? Das Heimdebakel gegen Augsburg? Das Spiel zuletzt gegen Hoffenheim? Oder eine andere Partie? Was meint ihr?

Welches Lilien-Spiel hat dich diese Saison am meisten enttäuscht?

  • Das 0:6 gegen Hoffenheim (35%, 119 Votes)
  • Das 0:6 gegen Augsburg (35%, 117 Votes)
  • Das 0:4 gegen Mainz (18%, 60 Votes)
  • Das kommt erst noch gegen Dortmund (5%, 17 Votes)
  • Ein anderes Spiel (Kommentarfunktion nutzen) (4%, 14 Votes)
  • Das 0:8 gegen die Bayern (2%, 6 Votes)
  • Weiß nicht (1%, 3 Votes)

Total Voters: 336

Wird geladen ... Wird geladen ...

Die Umfrage läuft bis Mittwoch, 16. Mai, um Mitternacht.

Im Lilienblog steckt viel Arbeit. Für Euch ist das Angebot kostenfrei und soll das auch bleiben. Deswegen: Unterstützt uns HIER!

Bildquellen

  • m05-SVD-2023-24-blog-0039: Arthur Schönbein

11 Comments

  • Heiner81 sagt:

    Hoffenheim: Kein Ergebnisdruck wie gegen Augsburg, es wurde einfach nur eine -anständige- Leistung erwartet, mit der man die Seuchensaison abhaken kann. Nicht einmal das war drin.

  • Manfred sagt:

    Heimspiel gg. Bochum, aber das lag an meiner Erwartungshaltung damals. Da war ich sauer, als ich das Stadion verlassen habe. – Die Heimspiele gg. Augsburg und Hoffenheim waren einfach nur brutal ernüchternd!

  • Petra sagt:

    Für mich Augsburg ( und Hoffenheim). Weniger wegen der vielen Tore sondern wegen des blutleeren, hilflosen und kampffreien Auftritts der Mannschaft! 😭

  • Frank Hofmann sagt:

    Heimspiel gg. Hoffenheim

  • Jürgen sagt:

    Gegen Augsburg konnte man die Slapstick-Tore nach ein paar Tagen moch verzeihen. Aber Hoffenheim bleibt in den Knochen. Was war da nur los? Hinspiel in Augsburg gewonnen, in Hoffenheim unentschieden gespielt!

  • Udo sagt:

    Die Wahl fiel mir nicht schwer: Hoffenheim.
    Anstatt die Zuschauer beim letzten Heimspiel nochmal ein wenig zu entschädigen durch eine halbwegs ansprechende Leistung, zumindest kämpferisch, folgte ein absolutes Desaster. Das hatte mit den Lilien nichts zu tun!

  • Olifa sagt:

    … und dann schon wieder so ne Phrase im Echo
    „Zum Saisonabschluss will Darmstadt 98 anderes Gesicht zeigen“!
    Da geht einem echt die Hutschnur hoch.

  • Doc Jack sagt:

    4:4 gegen Gladbach

  • SVD Fan sagt:

    Im Hinspiel alle Spiele gegen die Teams die mit uns unten drin hingen (Köln, Mainz, Bochum), dann noch das Rückspiel gegen Mainz.

  • Johannes Ulmer sagt:

    Mit der respektlosen Mallorcareise und dem Verspielen der Meisterschaft fing es an und mit emotionslosem und ängstlichem Gekicke setzte es sich fort.
    Nächste Saison ein anderes Gesicht zeigen, sonst spielt ihr eines Tages gegen Eintracht Amateure.

  • De Maddin sagt:

    Für mich waren es die Heimspiele gegen Bochum und gegen Köln, denn da waren Gegner auf dem Platz, die wirklich genauso schlecht spielten wie wir, wenn nicht sogar noch schlechter – und trotzdem konnten wir uns nicht aufraffen, mal Gas zu geben, sondern haben lustlos vor uns hin gekickt. DAS tat weh, denn das wären mit ein klein bisschen Aufwand 6 Punkte mehr gewesen. Gegen Hoffenheim, Augsburg und in der 2. HZ Mainz waren einfach Hopfen und Malz verloren …

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.