Ein schmeichelhaftes Remis gegen starke Dresdner – aber immerhin steht hinten die Null, wenn auch mit etwas Glück. Die Daten zum Spiel:

23.08.2019          4. Spieltag    SV Darmstadt 98 – Dynamo Dresden         0:0

Lilien: Stritzel – Egbo, Dumic, Höhn, Holland – Stark, Palsson, Heller (76. Kempe), Mehlem, Skarke (90. Schnellhardt) – Dursun (82. Wurtz)
Reserve: Klaus (Tor), Hertner, Pfeiffer, Wittek
Trainer: Grammozis

Dresden: Broll – Wahlqvist, Ehlers, Müller – Ebert (82. Kreuzer), Burnic, Nikolaou, Löwe – Horvath (76. Stor), Jeremejeff, Atik (70. Klingenburg)
Reserve: Wiegers (Tor), Ballas, Hamalainen, Möschl, Taferner, Röser
Trainer: Fiel

Tore: Fehlanzeige
Gelbe Karten: Stark, Höhn – Müller, Ebert
Zuschauer: 14.610
Schiedsrichter: Jöllenbeck (Freiburg)

Bildquellen

  • Wir-sind-die-heiner-02-blog: Arthur Schönbein
  • SVDSGD: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.