Der Sportliche Leiter des SV Darmstadt 98, Carsten Wehlmann, ist Gerüchten über eine Rückkehr von Ex-Lilien-Keeper Michael Esser entschieden entgegengetreten. „Normalerweise beteilige ich mich ja nicht an solchen Spekulationen, aber an dieser Geschichte ist absolut nichts dran“, sagte Wehlmann am Samstag dem Lilienblog.

In den vergangenen Wochen hatten verschiedene Medien immer wieder über eine Rückkehr Essers spekuliert. Der mittlerweile 32-jährige Keeper, der in der Saison 2016/17 eine starke Saison bei den Lilien spielte und nach dem Bundesliga-Abstieg zu Hannover 96 wechselte, ist bei den Niedersachsen derzeit nur Nummer zwei hinter Ron-Robert Zieler.

Bereits fünf Keeper unter Vertrag

Laut „Bild“ zählt „die beste Nummer zwei der Liga“ zu den Topverdienern in Hannover. Genau das würde schon gegen einen Wechsel zu den Lilien sprechen, die dem Vernehmen nach ein deutlich niedrigeres Gehaltsgefüge haben als der langjährige Bundesligist.

Zudem stehen in Darmstadt derzeit in Marcel Schuhen, Florian Stritzel, Ihor Berzovsky, Carl Klaus und Nachwuchskeeper Carl Leonhard bereits fünf Keeper unter Vertrag. Und Schuhen zeigte nach langer Verletzung und einigen Patzern zuletzt starke Leistungen und war auch im Spiel gegen den Hamburger SV einer der besten Lilien-Spieler.

 

Bildquellen

  • Esser: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.