Abwehrspieler Nicolai Rapp von Union Berlin ist der bislang einzige Winter-Neuzugang bei den Lilien. „Stand jetzt sind keine Transfers geplant“, zitierte die „Bild„-Zeitung kürzlich den Sportlichen Leiter Carsten Wehlmann. Denn mit Leihspieler Rapp umfasst der Lilien-Kader derzeit 31 Spieler – das sind mehr als zwei komplette Mannschaften.

Der von Wehlmann beschriebene Stand kann sich allerdings noch ändern – zum Beispiel wenn der Verein Abnehmer für Reservisten findet, unzufriedene Spieler gehen wollen oder sich ein Akteur schwer verletzt. Und ohnehin hält man die Augen offen, wenn man einen finanzierbaren Spieler findet, der die Mannschaft nach vorne bringt, heißt es standardmäßig von den Verantwortlichen bei der Frage nach Neuverpflichtungen. So sieht es in den verschiedenen Mannschaftsteilen aus:

Torhüter

Eine Rückholaktion von Ex-Lilien-Keeper Michael Esser, über die immer wieder spekuliert wird, hat Wehlmann vor Weihnachten im Lilienblog explizit dementiert. Derzeit haben die Lilien mit Nachwuchsmann Carl Leonhard fünf Torleute unter Vertrag. Keiner ist verletzt und Stammtorwart Marcel Schuhen zeigte nach zwei Patzern kurz nach seiner langwierigen Verletzung zuletzt starke Leistungen. Transfers zum jetzigen Zeitpunkt: sehr unwahrscheinlich.

Abwehr

Mit der Ausleihe von Rapp reagierte der Verein auf den langfristigen Ausfall von Mathias Wittek (Kreuzbandriss). Mit Patric Pfeiffer steht ein weiterer Innenverteidiger zur Verfügung, dem Trainer Dimitrios Grammozis die Vertretung von Ersatzspieler Wittek aber (noch) nicht zutraut. Bislang kam Pfeiffer erst zu zwei Kurzeinsätzen – beide zudem in der Offensive. Dass er den Verein in der Winterpause verlassen wird, ist aber unwahrscheinlich.

Patric Pfeiffer, SV Darmstadt 98

Innenverteidiger auf Abwegen – Patric Pfeiffer

Auf den Außenpositionen sind Kapitän Fabian Holland und Patrick Herrmann gesetzt. Mit Sebastian Hertner und Mandela Egbo hat Grammozis zwei Backups. Während Egbo zu Saisonbeginn zu einigen Einsätzen kam, stand Hertner zwar stets im Kader, blieb aber ohne Einsatz. Für den gestandenen Zweitliga-Spieler (93 Einsätze) eine unbefriedigende Situation. Sein Vertrag läuft im Sommer aus. Sollte er den Verein vorzeitig verlassen, gäbe es auf seiner Position Nachbesserungsbedarf.

Mittelfeld

Vor rund einem Jahr erhielt Nachwuchsspieler Leon Müller einen Profivertrag bis zum Jahr 2022. Zum Einsatz kam er bislang nicht. Im Sommer zählte er nicht einmal zum Kader, obwohl noch Plätze auf der Bank frei waren. Zuletzt fand er immerhin als einer von 20 Spielern wieder einen Platz im Kader. Um wirklich Spielpraxis zu sammeln, könnte eine Leihe etwa zu einem Drittligisten eine sinnvolle Option sein.

Leon Müller, SV Darmstadt 98

Was wird aus Nachwuchsmann Leon Müller?

Ansonsten ist die Mannschaft sowohl im Zentrum wie auch auf den Flügeln im Mittelfeld gut besetzt – auch wenn nicht alle Spieler ihr Potenzial in der Hinrunde abgerufen haben. Gerade Marcel Heller (wird im Februar 34, Vertrag läuft aus) müsste noch einmal richtig Gas geben, um sich für ein weiteres Engagement in Darmstadt zu empfehlen.

Angriff

Felix Platte und Braydon Manu fielen wegen Verletzungen die komplette Hinrunde aus, sind also gefühlte Neuzugänge für die Rückrunde. Das erhöht die Auswahl in der Offensive für Grammozis ungemein. Da der Trainer ohnehin meist mit nur einer Spitze spielt, besteht hier kein dringender Handlungsbedarf.

Braydon Manu, SV Darmstadt 98

Gefühlter Winter-Neuzugang – Braydon Manu

Das könnte sich ändern, wenn Toptorschütze Serdar Dursun (7 Tore) den Verein verlassen sollte. Zuletzt wurde ein Interesse von Hannover 96 kolportiert. Dass die Lilien ihren besten Torjäger gehen lassen, ist unwahrscheinlich. Wenn aber doch, müsste man sich Gedanken machen, wie man den Spieler adäquat ersetzt. Schlechte Karten in der Offensive hat Johannes Wurtz. Gerade auf einen Einsatz als Einwechselspieler kam er in der Hinrunde. Sein Vertrag läuft noch bis 2021. Damit käme neben einem Wechsel auch eine Ausleihe in Frage – eine Option womöglich auch bei Nachwuchsspieler Ensar Arslan.

Bildquellen

  • Pfeiffer-03: Arthur Schönbein
  • SVW-D98-Test-2019-2010-22: Arthur Schönbein
  • D98-RWD-Test-2019-20-005: Arthur Schönbein
  • Kader2020: Fotos Arthur Schonbein/Montage Lilienblog

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.