In der neuen Saison wird der SV Darmstadt 98 nicht viel reißen? Hier sind elf Argumente für Pessimisten:

  1. Erst Rang fünf, dann Rang sieben – der Trend geht klar nach unten.
  2. Trainer Torsten Lieberknecht ist schon mit Braunschweig und Duisburg abgestiegen.
  3. Das System des Trainers ist zu durchsichtig.
  4. Die Mannschaft ist zu jung und unerfahren.
  5. Routiniers wie Fabian Holland und Tobias Kempe haben ihren Zenit überschritten.
  6. Die Abgänger von Dursun und Palsson wurden nicht angemessen ersetzt.
  7. Der Coach fordert nicht nachdrücklich genug neue Spieler.
  8. Die 2. Liga ist mit den vielen Topteams einfach zu stark für die Lilien.
  9. Zum Auftakt die Corona-Ausfälle, dann die obligatorische Herbstkrise – die Mannschaft wird schnell unter den Strich rutschen.
  10. Wegen der 4. Corona-Welle werden bald auch keine Fans mehr das Team im Stadion unterstützen können.
  11. Und überhaupt: Lieberknecht hat mal für Mannheim gespielt, Sportchef Wehlmann ist eh keine Lilie, und wir werden alle sterben.

Ihr seid Optimisten? Dann findet Ihr hier entsprechende Argumente.

Und das sind die Ergebnisse unserer Umfrage, was die Lilienblog-Leser kommende Saison erwarten.

 

 

Bildquellen

  • SVD-Testspiel-2021-22-blog-047: Arthur Schönbein

2 Comments

  • Thomas Götz sagt:

    Gude Stephan,
    sehr geiler Beitrag. Hab zwar erst die 11 Gründe für Optimisten gelesen, weil ich ja einer bin, aber so richtig laut gelacht habe ich erst hier, bei den 11 Gründen für Pessimisten.
    Jetzt aber mal ehrlich, hat hier de Micha bei dir abgeschriwwe, oder du bei ihm? 😂
    Sonnige Grüße
    Thomas

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.