Skip to main content

Nach der Klatsche gegen den Hamburger SV zeigt sich der SV Darmstadt 98 bei Hannover 96 deutlich verbessert und erkämpft sich gegen einen starken Gegner ein Unentschieden. Die Daten zum Spiel:

13.02.2022          22. Spieltag

Hannover 96 – SV Darmstadt 98        2:2 (1:1)

Hannover: Zieler – Dehm, Franke, Börner, Hult – Diemers, Ondoua, Beier, Kerk (83. Kaiser), Stolze (89. Ennali)- Teuchert (74. Weydandt)
Reserve: Hansen (Tor), Frantz, Ochs, Walbrecht, Hinterseer
Trainer: Dabrowski

Lilien: Schuhen – Bader (77. Ronstadt), P. Pfeiffer, Isherwood, Holland – Gjasula, Skarke (77. Manu), Kempe, Honsak (90. Karic)– Tietz (57. Seydel), L. Pfeiffer (90. Riedel)
Reserve: Behrens (Tor), Celic, Mehlem, Schnellhardt
Trainer: Schmitz (in Vertretung für den corona-positiven Lieberknecht)

Tore: 0:1 Stolze (18. Eigentor), 1:1 Teuchert (35.), 2:1 Börner (50.), 2:2 Seydel (61.)
Gelbe Karten: Börner, Ondoua – Bader, Holland, Isherwood, P. Pfeiffer, Gjasula
Zuschauer: 4.500 (HDI Arena, Hannover)
Schiedsrichter: Zwayer (Berlin)

Bildquellen

  • H96_SVD: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.