Das Relegationsspiel zwischen Dresden und Kaiserslautern hat den Zwiespalt von Pyrotechnik im Stadion deutlich gemacht: Stimmungsvolle Bilder auf der einen Seite, auf der anderen Seite Spielunterbrechungen wegen Pyros auf dem Rasen und mehrere brenzlige Situationen in den Fan-Blöcken. Wie findet ihr es grundsätzlich, wenn bei Spielen des SV Darmstadt 98 Pyrotechnik abgebrannt wird?

Wie seht ihr den Einsatz von Pyrotechnik bei Spielen des SV Darmstadt 98?

  • Finde ich gut (42%, 154 Votes)
  • Finde ich nicht gut (39%, 142 Votes)
  • Bin zwiegespalten (19%, 70 Votes)
  • Keine Aussage (0%, 1 Votes)

Total Voters: 367

Loading ... Loading ...

Und weil das Thema sicher für einige vielschichtiger ist, als es sich in den Fragen abbilden lässt, könnt ihr eure Meinung gerne in der Kommentarfunktion auf dieser Seite hinterlassen.

Bildquellen

  • SVD-Aue-2021-22-blog0007: Arthur Schönbein

Kommentare

  • Wolfgang Henge sagt:

    Für mich gehört Pyrotechnik grundsätzlich verboten denn es ist einfach zu gefährlich und außerdem muß der Verein dafür, das ein paar wenige es nicht lassen können zu Zündeln, Strafe zahlen und das muß nicht sein. Ich bin Froh das es sich am Bölle in Grenzen hält und nicht ausartet und hoffentlich auch so bleibt. Was da in Dresden passiert ist muß man schon Kriminell bezeichnen und hat mit Fankultur nichts zu tun. Aber was mich beschäftigt ist auch wie diese Chaoten die Pyro überhaupt an den Kontrollen vorbei in das Stadion bringen. Das werden die aber nicht verraten.

  • Gotthilf sagt:

    Den Aufhänger mit dem Dynamo-Spiel finde ich ein wenig unglücklich, da die Lilien-Fanszene ja über Jahre hinweg bewiesen hat, mit Pyro im Stadion grundsätzlich ordentlich umzugehen. Bei allen Diskussionen rund ums Thema fehlt mir die Fantasie, die Bilder vom Spielende in Dresden in Darmstadt zu erleben.

    • Wolfgang Henge sagt:

      Das in Dresden war natürlich extrem jedoch mußt Du zugeben das Pyro im Stadion einfach nichts zu suchen hat weil einfach zu gefährlich und die in der Nähe stehenden Personen unnötig in Gefahr gebracht werden. Ich stimme Dir zu das es im Bölle gesittet zugeht was Pyro angeht aber wie am letzten Spieltag gesehen, trotz mehrfacher Aufforderung es sein zu lassen wurde immer wieder gezündelt und das muß nicht sein. Da stehe ich zu.

  • Captain+Sulu sagt:

    Das ganze sieht aus der Ferne meistens ganz nett und manchmal marzialisch aus. Steht man allerdings mitten drin oder in der näheren Umgebung, dann braucht man schon ein Sauerstoffzelt und Augentropfen sowie ein gut riechendes Waschmittel.
    Wenn dann noch Idioten ohne jegliches Hirn dazu kommen, wird es auch noch gefährlich.
    Kurz um: Ich halte gar nichts davon.

  • J.W. sagt:

    Es sieht ja echt gut aus ,aber
    Hab da meine 2 Seiten :
    Pro :Wenn es mit dem Verein abgesprochen ist und die Feuerwehr mit einbezogen wurde zwecks Brandschutz.

    Contra : siehe Relegationsspiel ,da jetzt nur auf Dresden finde ich traurig da auch Kaiserslautern vor dem Spiel mit Bengalos rumgeworfen haben und es da schon zu verletzten Zuschauen kommen hätte können .
    Fans die ohne Erlaubnis im Stadion Pyrotechnik abbrennen sollte man ausfindig machen und wegen Körperverletzung anzeigen .

    • Wolfgang Henge sagt:

      Das Problem ist das die sich ja vermummen und somit nicht zu identifizieren sind. Also wird denen nix passieren und beim nächsten Spiel gehts wieder so weiter🤷🏻‍♂️

      • Frank Hofmann sagt:

        Das Problem ist das man sie nicht identifizieren möchte. Aber es gibt da einen natürlichen Effekt. Irgendwann brennt der ganze Fanblog ab. Mal schaun was dann so passiert.

  • Andreas sagt:

    Ich bin auch hin und hergerissen… Flutlichtspiel im Dunkeln… machen Bengalos sicher was her,….WENN von vernünftigen Leuten in den Händen gehalten… gestern hat man aber ja auch die Bandbreite von Pyro gesehen….und von der, die abgeschossen wird, halte ich rein gar nichts….absolutes NO-GO!!! Hat im Stadion gar nichts verloren!!!

  • Frank Hofmann sagt:

    Ich möchte bitte a) Fußball gucken; b) vor allem keine giftigen Gase einatmen; c) nicht den Feuerwehreinsatz samt Notarzteinsatz auch noch mit finanzieren; d) die weiter steigenden Polizeikosten aus Steuergeldern mit tragen. Nachdem es gestern Abend ja mal wieder richtig eskaliert ist überlasse ich b.a.w. den Stadionbesuch anderen. So geht es nicht einfach weiter. Bitte gründet eine Feuerwerks-, Feuerwehr- und Rettungsassistenzabteilung und macht die Pyrotechniker-, Rettungsassistenz- und die Feuerwehrausbildung. Was kommt nach Bengalos? Bomben, Böller und Raketen! Was hat das noch mit Fußball zu tun? Tut mir leid aber hier werden ganz viele rote Linien überschritten Herr Fritsch.

  • Konstantin sagt:

    Gute Stimmung & Support braucht kein Pyro.

  • Gordo sagt:

    Pyro in ausreichender Menge sieht richtig gut aus. Und das ist mein Kritikpunkt: Mal die ein oder andere Fackel im vollen, großen Block… das bringt niemandem was. Und neben der Menge muss auch der Zeitpunkt stimmen, bestenfalls wenn das Stadion schon etwas -on fire- ist.

    Wegen des Rauchs, ja, ist doof. Ist aber schneller weg als der Kettenraucher, der beim letzten Spiel 90 Minuten neben mir stand. Oder der ständige Geruch von Gras – wer kifft denn bitte bei einem Fußballspiel – also da stört mich Pyro wirklich nicht.

    Wichtig sonst: Abstände zu Kindern, Familien, Unbeteiligten einhalten. Soll keiner Schiss bekommen deswegen.

  • Stefan K. sagt:

    Wozu soll es gut sein? Dazu noch verboten und der Verein bekommt eine Geldstrafe. Gefährlich? Unter Umständen auch das. Alles in allem könnte man gut drauf verzichten.

  • Wolfgang Henge sagt:

    So und nun für alle die Pyro ja so toll finden: Der SVD muß wegen der Pyros beim Spiel gegen Paderborn nun eine Strafe in Höhe von 3600€ zahlen und die sogenannten Fans kommen mal wieder ungeschoren davon. Der Verein dem wir angehören als Mitglieder muß nun bezahlen für die unbelehrbaren obwohl wir das Geld für andere wichtigere Dinge gebrauchen könnten. Wer da noch Pyro gut findet sollte besser zu Hause bleiben und im seinem Garten oder sonstig seine Pyros abbrennen. PYRO NEIN DANKE!!!

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.