Skip to main content

Die Szene ging in der hektischen Schlussphase der Partie in Bremen zunächst unter: Marvin Mehlem musste nach einem Zweikampf in der Nachspielzeit erst behandelt werden und konnte danach nicht mehr weiterspielen.

In Unterzahl erzielten die Lilien noch das vermeintliche 2:1, das jedoch nach VAR-Entscheid zurückgenommen wurde. Mindestens genauso schmerzhaft wie der verpasste Sieg könnte auch die Verletzung Mehlems sein. Denn bei dem 26 Jahre alten Mittelfeldspieler besteht Verdacht auf einen erneuten Wadenbeinbruch.

“Er hatte das Gefühl, dass nach einem Zweikampf genau dasselbe wieder passiert ist”, sagte Trainer Torsten Lieberknecht auf der Pressekonferenz nach dem Spiel. “Es ist zunächst eine Vermutung, aber Marv hat ein ungutes Gefühl, weil es dieselbe Stelle ist.” Man hoffe, dass man zumindest da “mit einer Millimeter-Entscheidung” um einen Wadenbeinbruch herumkomme. Weiter Untersuchungen einschließlich MRT am Montag soll für Klarheit sorgen.

Mehlem hatte Anfang Dezember im Spiel gegen Köln in einem Zweikampf einen Wadenbeinbruch erlitten. Nach einer mehrwöchigen Verletzungspause kämpfte er sich wieder heran. Im Spiel gegen Bayer Leverkusen gab er Anfang Februar sein Comeback. Vier Spiele später droht nun erneut eine lange Zwangspause.

(neu: MRT am Montag)

Euch gefällt der Lilienblog? Dann gebt uns doch einen aus, unterstützt damit unsere Arbeit und fördert die Medienvielfalt in Südhessen.

 

4 Comments

  • Prof. K.K. sagt:

    So viel Pech kann man doch nicht haben. Wollen wir es mal nicht hoffen das es ein erneuter Wadenbeinbruch ist. Somit wäre die Saison für ihn vorbei. Solche Verletzungen können aber auch das Ende eines Fußballers bedeuten. Gute Besserung!! Für Mehlem tut es mir doppelt leid, er hat sich zuletzt sehr gut entwickelt und ich habe an ihn immer geglaubt, trotz einer nicht so guten Phase.

  • Brigitte Bormuth-Brunow sagt:

    und es gab noch nicht mal ne Karte, ob wohl da so aus sah als war es absicht gegen das Bein zu treten

  • Kallinski sagt:

    Auch bei der ersten Verletzung gab es, wenn ich mich recht erinnere, keine Karte … egal, Hauptsache man konnte im Keller eine antiquierte und schwachsinnige Regel endlich mal zur Anwendung bringen, was interessiert da die Gesundheit eines jungen Spielers …

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.