Skip to main content

Vielleicht braucht man einfach noch eine bessere Leistung, noch mehr Intensität. Es liegt zum großen Teil an uns, dass die Belohnung auf unsere Seite fällt.

Lieberknechts Rezept für einen Sieg gegen Augsburg

Gegen den FC Augsburg hat der SV Darmstadt 98 in der Hinrunde sein bislang letztes Spiel gewonnen. Nun soll es am Samstag endlich wieder mal für einen Lilien-Sieg reichen. Trainer Torsten Lieberknecht nimmt sein Team dafür noch stärker in die Pflicht als bisher.

Zur angespannten Personalsituation bei den Lilien lest ihr hier mehr.

Hier gib es Infos zur taktischen Ausrichtung von Gegner Augsburg.

Und HIER könnt ihr den Lilienblog und unsere Arbeit unterstützen und zur Medienvielfalt in Südhessen beitragen.

5 Comments

  • Prof. K.K. sagt:

    Ich habe keinen Bock mehr mir diese Scheiße anzugucken. Ich schalte jetzt ab. Nach 11 Minuten hätte es 4:0 für die Augsburger stehen können, ist nur ein 2:0…Die Abwehr hat nicht mal mehr das Niveau eines 4.Ligisten und für mich ist das heute mit dieser Leistung der Abstieg, da können sie es schönreden wie sie wollen.
    Ich verzichte heute auf einen weiteren Kommentar, jedes Wort ist zu viel.
    Während ich das gerade schreibe, 0:3…Nur noch 7… Bravo Lilien, so ein erbärmliches Bild habe ich selten gesehen, sorry, ist aber so.

  • Prof. K.K. sagt:

    0:4 nach 25 Minuten…Die Fans sollen sich mal ein Beispiel bei den Rostockern nehmen, da haben die Ultras den kompletten Block verlassen…

  • Klaus sagt:

    Lieberknecht will glaubhaft optimistisch bleiben. Ich lach mich schlapp.

    • Prof. K.K. sagt:

      Ganz ehrlich, mittlerweile bezweifle ich ob Lieberknecht noch der richtige ist. Diese Saison ist es jetzt gelaufen, aber da muss eine andere Hand her. Die Einstellung hat von der 1.Sekunde nicht gestimmt. Erreicht TL noch die Mannschaft, diese Frage muss man sich nach so einem desolaten Auftritt ernsthaft fragen.
      Die Lilien sollten den DK-Besitzern Schmerzensgeld geben, was da auf dem Platz abgezogen ist unterirdisch.

  • Kallinski sagt:

    … … …

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.