Vor zehn Jahren konnte ich im Spiel noch mal selber einen umhauen, wenn ich sauer war. Jetzt muss man sogar aufpassen, was man sagt.

Dimitrios Grammozis über den Unterschied zwischen Spieler und Trainer

Das ist die beste Hinrunde, die wir gespielt haben? Okay ...

Yannick Stark über die beste Hinrundenbilanz seit 2014

Ich hoffe, dass wir den Funken vom Platz auf die Tribüne rüberspringen lassen, um hier ein schönes Montagspiel zu erleben.

Dimitrios Grammozis über das Heimspiel gegen Stuttart

In Darmstadt denkt man immer noch zurück, wo man herkommt. Das ist auch ganz wichtig, diese Mentalität bei uns.

Fabian Holland über Demut und Erwartungshaltung

Wir wissen, dass das ein Spiel ist, das uns ein wenig Luft geben kann, wenn wir das gewinnen

Trainer Dimitrios Grammozis über das Spiel gegen Wehen Wiesbaden

Wir wollen diese Mentalität, diese Arbeit, diesen Einsatz, der für Darmstadt 98 damals gestanden hat, auch jetzt wieder gegen Bielefeld zeigen.

Dimitrios Grammozis über den Geist von Bielefeld

Die wird für mich erstmal unruhig, weil ich Geschenke kaufen muss. Das ist für mich Stress genug. Alles andere ist für mich eher positiv.

Lilien-Coach Dimitrios Grammozis auf die Frage, ob die Weihnachtszeit unruhig werden könne.

Ich bin keiner, den man da bremsen muss

Victor Pálsson über sein Verhältnis zum Kraftraining

Nach ein paar Trainingseinheiten könnte ich das sicher auch wieder spielen.

Yannick Stark ist auch eine Option für die Abwehr

Ich mache das ja nicht mit Absicht.

Marvin Mehlem über seine eher mäßigen Leistungen zuletzt

Ich und Tobi, ich hab Ball genommen. 

Serdar Dursun zur Entscheidung über den Elfmeterschützen

Wir sind in der Bringschuld, auch den Fans wieder eine Leistung zu bieten, die sich dann vom Platz auf die Tribüne überträgt.

Lilien-Coach Grammozis vor dem Regensburg-Spiel

Der Dirk hat ein super Tor gemacht. Einmal Direktabnahme. Der hat den Ball richtig schön reingemacht. Das zeigt, dass wir einige Talente haben, die da noch schlummern.

Trainer Dimitrios Grammozis über Physiotherapeut Dirk Schmitt

Es war gut, dass sich jeder da mal ausgekotzt hat.

Fabian Holland über den Besuch in der Fankurve

Klarer Auftrag an die Jungs: Die Fürther mit einem Standard schlagen

Dimitrios Grammozis augenzwinkernd