Ich denke, er hat eher andere Sorgen gehabt.

Erich Berko auf die Frage, ob der Trainer mit ihm schon über einen Startelf-Einsatz gesprochen habe.

Lange ist Erich Berko wegen eines schweren Muskelfaserrisses ausgefallen. Jetzt kämpft er sich wieder heran. Doch über einen Startelf-Einsatz hat er mit Trainer Dimitrios Grammozis nicht gesprochen. Und dafür hat der Offensivspieler volles Verständnis.

Das Gespräch mit Erich Berko haben wir in zwei Teilen dokumentiert:

Teil 1: Jede Minute tut mir gut.

Teil 2: Wir brauchen dringend einen Befreiungsschlag.

Bildquellen

  • Berko-zivil: Stephan Köhnlein/Lilienblog

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.