Angebliche Auswärtsflüche, ein Traum-Duo und ein Wermutstropfen– unsere drei Thesen zum Spiel des SV Darmstadt 98 beim SV Sandhausen:

  1. Hat jemand mal gesagt, dass es auswärts mit dem SV Darmstadt 98 keinen Spaß macht? Ein besseres Statement gegen den angeblichen Auswärtsfluch als das 6:1gibt es nicht!
  2. Wer war noch mal Serdar Dursun? Mit Luca Pfeiffer und Phillip Tietz hat der SV Darmstadt 98 ein Top-Stürmer-Duo, das wesentlich schwerer auszurechnen (und zum jetzigen Zeitpunkt erfolgreicher) ist.
  3. Länderspiel-Pause ist jetzt aber doof!

Du willst die Spiele der Lilien live im TV sehen? Klicke hier bei unserem Partner Sky! (Gesponserter Link)

Bildquellen

  • Fahne_Lilien: Pixabay

4 Comments

  • Ottmar Arnd sagt:

    Serdar hat die gesamte Saison seine Leistung gebracht. Pfeiffer und Tietz-super toll,vor allem L.Pfeiffers Tore meist eine Augenweide, allererste Sahne..Aber-‚erst 1 Viertel der Saison ist gespielt.Wünsche uns Lilien und den beiden natürlich dass es so weiter geht.Aberdeswegen jetzt Serdar vergessen? Niemals. Es kann sein dass wir in dieser Saison nochmal in Phasen kommen in denen wir uns schmerzlich an Serdar erinnern. Wie auch immer: Serdar wird in meinem (Lilien-) herz immer seinen Platz behalten…💙💙

    • Stephan Köhnlein sagt:

      Natürlich soll man Dursun nicht vergessen. Er hat viele Verdienste um die Lilien und sich nach einem schwierigen Start in der vergangenen Saison und dem ganzen Wechseltheater bis zum Schluss reingehängt – keine Frage. Und dass Tietz und Luca Pfeiffer im Moment so stark sind, heißt natürlich nicht, dass das die ganze Saison so bleiben wird. Aber es macht einfach viel Spaß, die beiden zu sehen. Und mit zwei Stürmern sind die Lilien derzeit einfach wesentlich schwerer auszurechnen, als wenn alles nur auf einen Angreifer zugeschnitten ist.

      • Michael Rossa sagt:

        Gude,
        Super toll echt unglaablich…Nur wie obig bereits oben von Ottmar erwähnt
        8 Spiele….Super Duo bisher!
        Goller fer mich eine Augenweide,
        Ishe unsre Eiche gestanne…
        Fühlt sich richtig Gut an!
        Weider so!

      • Stephan Strotkötter sagt:

        Im übrigen sollte man nicht vergessen, dass Dursun, der natürlich unvergessen bleibt, insgesamt drei Jahre bei den Lilien war und erst im dritten Jahr so richtig zum Überflieger wurde. Also sollten wir uns über Tietz und Luca Pfeiffer freuen und hoffen, dass sie bei den Lilien eine ähnlich positive Entwicklung über drei Jahre nehmen wie Dursun. Drei Jahre ohne Sorgen im Sturmzentrum – das wäre doch was.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.