Als die Mannschaft des SV Darmstadt 98 vor dem Block zusammen mit den mitgereisten Lilien-Fans das furiose 6:1 gegen Sandhausen feierte, hielt sich Trainer Torsten Lieberknecht abseits. Am Mittelkreis tauschte er sich mit Sportchef Carsten Wehlmann und seinen Mitarbeitern aus. „Ich genieße das auch“, sagte er über den Triumpf. „Aber das ist der Moment der Spieler.“

SVS-SVD_Lieberknecht

Torsten Lieberknecht macht sich auf den Weg

Als die „Lieberknecht, Lieberknecht“-Sprechchöre aufbrandeten, wiegelte der Coach noch mit Handbewegungen ab, deutete auf seine Spieler. Doch die Rufe wurden immer fordernder. „Nachdem ich ausgepfiffen wurde, musste ich in die Kurve“, sagte er schmunzelnd. „Und bin dann auch gern gegangen“, fügte er an.

 

SV Sandhausen - SV Darmstadt 98

SV Sandhausen – SV Darmstadt 98

Du willst die Spiele der Lilien live im TV sehen? Klicke hier bei unserem Partner Sky! (Gesponserter Link)

Bildquellen

  • Lieberknecht_SVS: Stephan Köhnlein
  • SVS-SVD-2021-22-0047: Arthur Schönbein
  • SVS-SVD-2021-22-0046: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.