Ihr hofft immer, dass ich dann mit Anekdoten komme. Das Schlimme ist, dass ich immer auch irgendwelche Anekdoten habe.

Torsten Lieberknecht auf die Frage nach seinen Erinnerungen an den KSC

Rund 15 Jahre war Torsten Lieberknecht Fußball-Profi. In dieser Zeit hat er einiges erlebt – auch gegen den kommenden Gegner Karlsruhe mit seinem Stammverein Kaiserslautern. “Da mussten wir feststellen, dass ein Spiel mit einer Salmonellenvergiftung, die wir uns tagsüber eingefangen haben, zu bewältigen ist”, erinnert er sich. “Ich kann mich an Michael Zeyer erinnern, der 15 Minuten mit zusammengepressten Po-Backen durch den Mittelkreis gerannt ist und gehofft hat, dass der Schiedsrichter endlich abpfeift. Das war ein denkwürdiges Spiel.” Der Grund für die Probleme: Wahrscheinlich habe man morgens bei der Eierauswahl falsch gelegen.

Mehr zu den Lilien vor dem KSC-Spiel lest Ihr hier.

Bildquellen

  • SVD-SGD-2021-22-0049: Arthur Schönbein

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.