Skip to main content

Man soll nicht die Hoffnung aufgeben, wenn man noch gar kein Spiel bestritten hat. Es geht erst los. Und wir freuen uns unglaublich darauf.

Torsten Lieberknecht freut sich auf den Bundesliga-Auftakt

Der Pflichtspiel-Auftakt ging mit dem Pokal-Aus bei Viertligist Homburg gründlich daneben. Aber ein Grund zum Kapitulieren ist das noch lange nicht, wie Trainer Torsten Lieberknecht zu Recht findet. Mit Vorfreude und Optimismus geht er deswegen ins Hessen-Derby.

Wie es personell bei den Lilien aussieht, lest ihr hier.

Welche Rolle die Neuzugänge spielen und wie die weitere Personalplanung aussieht, erfahrt ihr hier.

Euch gefällt der Lilienblog? Dann gebt uns doch zur neuen Saison einen aus, unterstützt damit unsere Arbeit und fördert die Medienvielfalt in Südhessen!

Bildquellen

  • SGF-SVD-vizemeister-2022-23-blog-0038a: Arthur Schönbein

One Comment

  • Ruppert Frank Thomas sagt:

    Unser Torsten Lieberknecht hat mit seinen Aussagen absolut recht. Ich bin glücklich, dass er unser Lilien Trainet ist ! Egal wie es heute gegen Gotham City ausgeht . Für mich zählt Auftritt, Körpersprache , der bedingungsloser Wille und konsequenter harter KAMPF !!!! Alles andere wäre dann auch verzeihbar. Wir müssen alles tun um 98er Banner , Fahnen und Schals vor Diebstahl zu schützen. Ich will davon dort nichts im dem Ultra Biock der SGE brennen sehen . Auch auf unsere Lilien Frauen gut aufpassen und beschützen ! IHR TAPFEREN LILIEN, WIR WOLLEN EUCH 90 MINUTEN KÄMPFEN SEHEN UND SONST NICHTS !!!! UNSERE LIEBE ZU LILIEN IST BEDINGUNGSLOS !!! LET’ S GO !!! LILIEBLUEHEART !!

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.