Skip to main content

Vielleicht haben wir jetzt mal ein richtig schlechtes Spiel und gewinnen es 1:0. Ich glaube, dass das der Mannschaft einen großen Push geben würde.

Torsten Lieberknecht hofft mal auf einen schmutzigen Sieg

Vom Lob für ein gutes Spiel kann man sich bei einer Niederlage nichts kaufen. Aber ein schlechtes Spiel mal zu gewinnen, wäre doch mal was für den SV Darmstadt 98, findet Trainer Torsten Lieberknecht.

Hier lest ihr, wie es personell bei den Lilien aussieht und wer außer Lieberknecht noch fehlt.

Im Lilienblog steckt viel Arbeit. Für euch ist das Angebot kostenfrei und soll das auch bleiben. Deswegen: Unterstützt uns HIER!

Bildquellen

  • SVD-SGF-2022-23-blog-0002a: Arthur Schönbein

2 Comments

  • Prof. K.K. sagt:

    Es wird Zeit!!!!

    Was ich nämlich gestern von den 05ern gesehen habe, wäre es an der Zeit zu Punkten. Die 05er hätten gewinnen können und wenn dem Torwart nicht so ein Lapsus passiert wäre, wär das Spiel Remis ausgegangen.
    Was ich damit sagen will, sie sind durch den neuen Trainer wieder stärker geworden. Somit sind Augsburg und Gladbach definitiv mit im Rennen. Die Lilien sind für mich zu 98,98% abgestiegen, da brauchen wir uns nichts vormachen.

    Nach den nächsten 6 Spielen brauchen wir ein Fernglas, denn dann sind wir hinten völlig abgeschlagen, vielleicht auch schon rechnerisch gesehen abgestiegen.

  • Jürgen sagt:

    Heute wäre ein dreckiger Sieg beinahe gelungen.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.