Skip to main content

Ich hoffe, dass unsere 6.000 Fans genauso laut sind in München. 

Torsten Lieberknecht auf die Frage, was sich die Lilien von Bayerns Champions-League-Gegner Galatasaray Istanbul abschauen können

Alle 50:50-Entscheidungen lagen heute bei Leipzig. Das Gefühl hatten wir schon auf dem Platz.

Christoph Klarer sieht sein Team benachteiligt

Taktik ist das eine, aber wir brauchen einen ganz anderen Schlüssel zu dem Spiel. Da geht es um Intensität und Zweikämpfe.

Torsten Lieberknecht über das Rezept gegen Leipzig

Mir geht es gut. Ich bleibe weiterhin einsatzfähig.

Trainer Torsten Lieberknecht gibt Entwarnung

Es macht mir viel Spaß, unter dem Trainer zu arbeiten. Torsten gibt mir das Vertrauen, hilft aber auch und sagt klar, wenn man Scheiße gebaut hat.

Christoph Klarer schwärmt von Torsten Lieberknecht

Beim FC Augsburg geht es immer giftig zur Sache. Aber wir wollen das auch sein.

Torsten Lieberknecht hat toxische Erwartungen

Unser Ziel, unser Anspruch, unsere Vorbereitung, unsere Leidenschaft, unser Wille und unsere Intensität sind, dass wir ein Fußballspiel gewinnen wollen.

Torsten Lieberknecht gibt die Devise nicht nur für das Werder-Spiel aus

Bei denen läuft es wie geschnitten Brot oder Butter oder wie das heißt.

Lieberknecht über das Brot-und-Butter-Geschäft beim Stuttgart-Spiel

Wir brauchen jetzt das Erfolgserlebnis. Und wir brauchen einen massiven Glauben daran, dass wir in der Lage sind, in dieser Liga mitzuspielen.

Torsten Lieberknecht vor dem Gladbach-Spiel

Nein, ich bin sehr glücklich bei Darmstadt 98 und sorge mit Darmstadt 98 im deutschen Fußball für Furore. Also, ich versuche es zumindest.

Torsten Lieberknecht auf die Frage, ob er schon einen Anruf vom DFB bekommen habe

Wir haben heute Lehrgeld bezahlt. In den entscheidenden Situationen offensiv wie defensiv war Union heute einfach eine Klasse besser als wir.

Fabian Holland über Lehrgeld und Klassenunterschiede nach dem Berlin-Spiel

Massivität ist ein gutes Stichwort für dieses Spiel. Es wird in manchen Zweikämpfen auf beiden Seiten viel Masse aufeinandertreffen.

Torsten Lieberknecht erwartet Massivität gegen Berlin

Jetzt muss ich den Tim anrufen und ihm absagen.

Lieberknecht nach seinem Dementi zur Rückkehr von Tim Skarke

Wenn irgendjemand noch nicht gemerkt hat, dass hier in dieser Saison etwas geht, dann ist das heute klar geworden. Wir sind nicht so schlecht, wie es von außen berichtet wird.

Fabian Holland gibt sich trotzig

Man soll nicht die Hoffnung aufgeben, wenn man noch gar kein Spiel bestritten hat. Es geht erst los. Und wir freuen uns unglaublich darauf.

Torsten Lieberknecht freut sich auf den Bundesliga-Auftakt