Wenn's normal war "Schnelli", wenn's ein bisschen strenger war "Schnelle".

Fabian Schnelllhardt über die Ansprache durch Ex-Coach Grammozis